Foto(s) der Woche #30 – Die Erdkröten sind da

Kürzlich habe ich ja bereits einen Blogartikel mit Tipps zur Fotografie von Amphibien und Reptilien veröffentlicht – heute habe ich mich selber mit Kamera, Makroobjektiv und Sören von Naturfokussiert aufgemacht, um Erdkröten und andere Lurche zu fotografieren. Im folgenden die Ergebnisse der Fototour. „Foto(s) der Woche #30 – Die Erdkröten sind da“ weiterlesen

Advertisements

Tipps zum Fotografieren von Reptilien und Amphibien

Winter und Frühling stehen hier oben im Norden noch in einem täglichen Schlagabtausch. Erste warme Tage wechseln sich mit plötzlichen Temperaturstürzen ab. Und dennoch erwacht die Natur langsam aber sicher wieder zum Leben. So machen sich allmählich Gras- und Moorfrösche sowie Erdkröten auf den Weg zu ihren Laichgewässern und auch die ersten Kreuzottern nutzen bereits die wenigen Sonnenstunden, um sich auf Temperatur zu bringen. Für den Naturfotografen beginnt die ideale Zeit, um mit der Kamera loszuziehen und Reptilien und Amphibien in ihrem natürlichen Lebensraum zu fotografieren. Im folgenden Artikel gebe ich einige wertvolle Tipps dazu. „Tipps zum Fotografieren von Reptilien und Amphibien“ weiterlesen

Foto der Woche #27 – Die Kreuzkröte

Montag Abend war ich beruflich mit einem Kollegen in einer Kiesgrube unterwegs. Mit dabei war meine Kamera mit aufgesetztem Makroobjektiv, denn Kiesgruben beherbergen mitunter eine spannende Flora und Fauna.
Das fotografische Ergebnis dieses Abends seht ihr in diesem Blogbeitrag. „Foto der Woche #27 – Die Kreuzkröte“ weiterlesen

Foto der Woche #11 – Erdkröte zwischen Besenheide

Die letzten Tage standen ganz im Dienste der Kartierung von Reptilien in Schleswig-Holstein. So ging es am Donnerstag und Freitag zur Kreuzotter- und Zauneidechsenzählung in den Kreis Dithmarschen. Dabei begegnete mir auch diese Erdkröte, die sich tapfer durch die Besenheide zu einem Gewässer kämpfte. „Foto der Woche #11 – Erdkröte zwischen Besenheide“ weiterlesen