Meine Eindrücke vom Lowepro Flipside 400 AW Fotorucksack

Lange habe ich nach einem Fotorucksack gesucht, der möglichst all meinen Anforderungen gerecht wird. Seit einigen Monaten nutze ich nun den Lowepro Flipside 400 AW, mit dem ich sehr zufrieden bin. In diesem Erfahrungsbericht möchte meine Eindrücke mit dem interessierten Leser teilen. Vorneweg: Die eierlegende Wollmilchsau gibt es auch unter den Fotorucksäcken nicht. Einige Abstriche müssen wohl immer gemacht werden – mehr erfahrt ihr im folgenden Artikel. „Meine Eindrücke vom Lowepro Flipside 400 AW Fotorucksack“ weiterlesen

Buchtipp | Greifvögel und Eulen

Artenkenntnis ist eine wichtige Voraussetzung für den Wildlifefotografen, der mehr als ein paar Schnappschüsse machen möchte. Wer sich mit dem Lebensraum und den Lebensgewohnheiten des fotografischen „Objektes“ der Begierde befasst, der hat bessere Chancen auf eindrückliche Aufnahmen. Nicht zuletzt sorgt die Artenkenntnis hoffentlich für mehr Rücksicht auf das Wohl des Tieres – das bei aller Freude am Hobby der Fotografie an oberster Stelle stehen sollte. Im folgenden stelle ich ein Buch vor, dass mir persönlich einiges an Wissen über Greifvögel und Eulen geliefert hat bzw. immer noch liefert. „Buchtipp | Greifvögel und Eulen“ weiterlesen

Foto(s) der Woche #21 – Zu Gast beim Brachvogel und Seeadler

Meine freien Tage standen endlich wieder ganz im Zeichen der Fotografie. Auf der fotografischen Wunschliste standen diesmal Bartmeisen, von denen ich ein größeres Vorkommen kannte. Mit der Sony A77 II und dem Tamron 150-600mm im Gepäck ging es bei knackig-kalten Temperaturen an die Küste. „Foto(s) der Woche #21 – Zu Gast beim Brachvogel und Seeadler“ weiterlesen

Mein fotografisches Jahr 2016 – Ein Rückblick

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu – Zeit für einen Rückblick. Was sind meine liebsten Fotos aus den letzten 12 Monaten? Welche Blogartikel wurden am meisten gelesen? Was lief nicht so gut? Und zu guter Letzt: Was sind meine Pläne für 2017? Für mich und den interessierten Leser habe ich versucht, diese Fragen in diesem Artikel zu beantworten. „Mein fotografisches Jahr 2016 – Ein Rückblick“ weiterlesen

RAW vs. JPG – Ein Vergleich in der Praxis

Immer wieder wird in der Fotografen Community behauptet, man solle beim Fotografieren lieber das RAW- als das JPG-Dateiformat nutzen – mit der Begründung man verschenke sonst Potential in seinen Fotos. Auch ich zähle zu der Fraktion, die ihre Bilder im Rohdatenformat auf die SD-Karte in der Kamera schreiben lässt. Doch sind die Unterschiede zwischen den Dateiformaten tatsächlich so gravierend, wie einem immer erzählt wird? Ich habe einfach mal einen Vergleich für mich und den interessierten Leser gemacht. „RAW vs. JPG – Ein Vergleich in der Praxis“ weiterlesen