Tipps zum Fotografieren von Reptilien und Amphibien

Winter und Frühling stehen hier oben im Norden noch in einem täglichen Schlagabtausch. Erste warme Tage wechseln sich mit plötzlichen Temperaturstürzen ab. Und dennoch erwacht die Natur langsam aber sicher wieder zum Leben. So machen sich allmählich Gras- und Moorfrösche sowie Erdkröten auf den Weg zu ihren Laichgewässern und auch die ersten Kreuzottern nutzen bereits die wenigen Sonnenstunden, um sich auf Temperatur zu bringen. Für den Naturfotografen beginnt die ideale Zeit, um mit der Kamera loszuziehen und Reptilien und Amphibien in ihrem natürlichen Lebensraum zu fotografieren. Im folgenden Artikel gebe ich einige wertvolle Tipps dazu. „Tipps zum Fotografieren von Reptilien und Amphibien“ weiterlesen

Advertisements

Sony A77II | Meine Kameraeinstellungen für die Wildlife- und Naturfotografie

Über die Suchbegriffauswertung von WordPress sehe ich, dass regelmäßig Besucher auf meinem Blog landen, die auf der Suche nach passenden Einstellungen an der Sony A77II – meiner Hauptkamera – für die Wildlife- und Naturfotografie sind.  Fündig wurden sie auf meiner Seite bis jetzt nicht. Mit diesem Blogartikel soll sich das ändern. Lest, wie ich die Sony A77II für die Naturfotografie konfiguriere. „Sony A77II | Meine Kameraeinstellungen für die Wildlife- und Naturfotografie“ weiterlesen

RAW vs. JPG – Ein Vergleich in der Praxis

Immer wieder wird in der Fotografen Community behauptet, man solle beim Fotografieren lieber das RAW- als das JPG-Dateiformat nutzen – mit der Begründung man verschenke sonst Potential in seinen Fotos. Auch ich zähle zu der Fraktion, die ihre Bilder im Rohdatenformat auf die SD-Karte in der Kamera schreiben lässt. Doch sind die Unterschiede zwischen den Dateiformaten tatsächlich so gravierend, wie einem immer erzählt wird? Ich habe einfach mal einen Vergleich für mich und den interessierten Leser gemacht. „RAW vs. JPG – Ein Vergleich in der Praxis“ weiterlesen

Vorgestellt: Zwei nützliche Android Apps für Fotografen

Smartphone Apps für Fotografen können ein nützliches Werkzeug bei fotografischen Unternehmungen sein. Seit kurzer Zeit nutze ich ein Smartphone mit Android Betriebssystem und habe damit Zugang zu einer Reihe von interessanten Anwendungen, die ich mittlerweile gerne für meine Landschaftsfotografie nutze. Zwei von ihnen möchte ich in diesem Artikel kurz vorstellen. „Vorgestellt: Zwei nützliche Android Apps für Fotografen“ weiterlesen

Milchstraßenfotografie – Meine ersten Erfahrungen

Angenehm warme Temperaturen auch an der Küste, keine Wolken am Himmel und Neumond – ideale Voraussetzungen, um die Milchstraße zu fotografieren. Da dachte ich mir, nutze ich doch mal die Gelegenheit und probiere mich in dieser Disziplin. Hier nun die Resultate der vergangenen Nacht und ein paar Sätze zu meinen ersten Gehversuchen in der Sternenfotografie. „Milchstraßenfotografie – Meine ersten Erfahrungen“ weiterlesen